Geschäftsbedingungen

Für yoursafetyshop.com gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Your Safety Shop. Die Bedingungen bestehen aus den Artikeln 1 bis 17, die unten nachgelesen werden können.

ARTIKEL 1. | DEFINITIONEN

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten die folgenden Definitionen:

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen: Das vorliegende Dokument Allgemeine Geschäftsbedingungen Your Safety Shop.
  2. Your Safety Shop: der Nutzer dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Lager am Bovendijk 161, 3045 PD Rotterdam, eingetragen im Handelsregister unter der Handelskammernummer 50467999 und der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer NL822760253B01.
  3. Gegenpartei: die natürliche oder juristische Person, mit der Your Safety Shop einen Vertrag geschlossen hat oder schließen möchte.
  4. Verbraucher: die in Absatz 3 genannte andere Partei, die nicht in Ausübung eines Berufs oder Unternehmens handelt.
  5. Vereinbarung: jede zwischen Your Safety Shop und der anderen Partei geschlossene Vereinbarung (einschließlich der in Absatz 6 genannten Vereinbarung), durch die sich Your Safety Shop gegenüber der anderen Partei zum Verkauf und zur Lieferung von Produkten verpflichtet.
  6. Fernabsatzvertrag: der im vorstehenden Absatz genannte Vertrag, der zwischen Your Safety Shop und dem Verbraucher im Rahmen eines organisierten Fernabsatzsystems ohne gleichzeitige persönliche Anwesenheit von Your Safety Shop und dem Verbraucher geschlossen wird, und zwar bis einschließlich Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses werden nur ein oder mehrere Fernkommunikationsmittel genutzt. Ein Vertrag ist daher kein Fernabsatzvertrag, wenn und soweit Your Safety Shop kein organisiertes System für den Verkauf nutzt, beispielsweise wenn der Verbraucher eine Bestellung per Telefon aufgibt.
  7. Website: www.yoursafetyshop.com, auch für den Abschluss von Fernabsatzverträgen bestimmt.
  8. Produkte: alle Artikel, die von Your Safety Shop im Rahmen der Vereinbarung an die andere Partei verkauft und geliefert werden sollen, wie beispielsweise (Arbeits-)Kleidung, Sicherheitsschuhe und Zubehör.
  9. Schriftlich: Speicherung sowohl der traditionellen schriftlichen Kommunikation als auch der digitalen Kommunikation auf einem dauerhaften Datenträger, z. B. E-Mail-Kommunikation.
  10. Kündigungsrecht: die gesetzliche Möglichkeit des Verbrauchers, einen Fernabsatzvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte zu kündigen.

 

ARTIKEL 2. | ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot von Your Safety Shop und jeden abgeschlossenen Vertrag.
  2. Die Anwendbarkeit der Einkaufs- oder sonstigen Bedingungen der Gegenpartei wird ausdrücklich abgelehnt.
  3. Abweichungen von den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen können nur schriftlich erfolgen. Wenn und soweit von den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen das, was die Parteien ausdrücklich schriftlich vereinbart haben, abweicht, gilt das, was die Parteien ausdrücklich schriftlich vereinbart haben.
  4. Die Aufhebung oder Nichtigkeit einer oder mehrerer dieser Bestimmungen berührt nicht die Gültigkeit der anderen Bestimmungen. In einem solchen Fall sind die Parteien verpflichtet, sich gegenseitig zu beraten, um eine Ersatzregelung im Hinblick auf die betroffene Klausel zu treffen. Dabei werden Zweck und Umfang der ursprünglichen Regelung weitestgehend berücksichtigt.

 

ARTIKEL 3. | ANGEBOT UND ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGS

  1. Sofern keine Annahmefrist angegeben ist, ist jedes Angebot von Your Safety Shop freibleibend.
  2. Die Gegenpartei kann aus einem Angebot von Your Safety Shop, das einen offensichtlichen Fehler oder Fehler enthält, keine Rechte herleiten.
  3. Darüber hinaus kann die Gegenpartei aus einem Angebot von Your Safety Shop, das auf falschen oder unvollständigen Angaben der Gegenpartei beruht, keine Rechte herleiten.
  4. Der Vertrag kommt durch Angebot und Annahme zustande. Weicht die Annahme der Gegenpartei vom Angebot von Your Safety Shop ab, kommt der Vertrag nicht gemäß dieser abweichenden Annahme zustande, sofern Your Safety Shop nichts anderes angibt. Eine über die Website aufgegebene Bestellung wird von Your Safety Shop so schnell wie möglich per E-Mail bestätigt.
  5. Ein zusammengesetztes Angebot verpflichtet Your Safety Shop nicht dazu, einen Teil des Angebots für einen entsprechenden Teil des angegebenen Preises zu erfüllen.
  6. Schließt die Gegenpartei den Vertrag im Namen einer anderen natürlichen oder juristischen Person ab, erklärt sie sich durch den Vertragsabschluss hierzu befugt. Neben dieser (juristischen) Person haftet die andere Partei gesamtschuldnerisch für die Erfüllung der Verpflichtungen aus diesem Vertrag.

 

ARTIKEL 4. | WIDERRUFSRECHT BEI FERNABSATZVERTRÄGEN

  1. Vorbehaltlich der Bestimmungen dieses und des folgenden Artikels kann der Verbraucher den Fernabsatzvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte ohne Angabe von Gründen kündigen.
  2. Der Verbraucher, der von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, kann den Fernabsatzvertrag kündigen, indem er eine Anfrage per E-Mail an Your Safety Shop sendet oder das von Your Safety Shop angebotene Muster-Widerrufsformular nutzt. Sobald Your Safety Shop über die Absicht des Verbrauchers, den Fernabsatzvertrag zu kündigen, informiert wurde und die Bedingungen dieses Artikels erfüllt sind, bestätigt Your Safety Shop die Kündigung so bald wie möglich per E-Mail.
  3. Während des in Absatz 1 genannten Zeitraums muss der Verbraucher sorgfältig mit dem Produkt und der Verpackung umgehen. Der Verbraucher darf das Produkt nur in dem Umfang auspacken und verwenden, der zur Beurteilung der Beschaffenheit und Eigenschaften der Produkte erforderlich ist. Dabei gilt der Grundsatz, dass der Verbraucher das Produkt nur wie im Ladengeschäft behandeln und prüfen darf.
  4. Macht der Verbraucher vom Widerrufsrecht Gebrauch, sendet er das Produkt unbeschädigt, mit sämtlichem mitgelieferten Zubehör sowie im Originalzustand und in der Originalverpackung an Your Safety Shop zurück.
  5. Der Verbraucher haftet für jede Wertminderung des Produkts, die sich aus einer über das gemäß Absatz 3 zulässige Maß hinausgehenden Handhabung des Produkts ergibt. Your Safety Shop ist berechtigt, diese Wertminderung dem Verbraucher in Rechnung zu stellen und mit den erhaltenen Zahlungen zu verrechnen vom Verbraucher.
  6. Die Produkte müssen innerhalb von vierzehn Tagen nach Bestätigung der Auflösung des Fernabsatzvertrags durch Your Safety Shop gemäß den Bestimmungen von Absatz 2 zurückgegeben werden.
  7. Macht der Verbraucher vom Widerrufsrecht Gebrauch, trägt er die Kosten der Rücksendung der Produkte.
  8. Your Safety Shop erstattet die vom Verbraucher erhaltenen Zahlungen abzüglich einer etwaigen Wertminderung so schnell wie möglich, spätestens jedoch vierzehn Tage nach Auflösung des Fernabsatzvertrags, sofern die Produkte bei Your Safety Shop zurückerhalten oder von ihm zurückgegeben wurden Der Verbraucher hat nachgewiesen, dass die Produkte tatsächlich zurückgegeben wurden.

 

ARTIKEL 5. | AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS
Bei einem Fernabsatzvertrag steht dem Verbraucher kein Kündigungsrecht zu:

  1. die Lieferung von nach Verbraucherspezifikationen hergestellten Produkten, die nicht vorgefertigt sind und auf der Grundlage einer individuellen Auswahl oder Entscheidung des Verbrauchers hergestellt werden oder die eindeutig für eine bestimmte Person bestimmt sind;
  2. die Lieferung von Produkten, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  3. ein Fernabsatzvertrag, bei dem das Kündigungsrecht gemäß Abschnitt 6.5.2B des Bürgerlichen Gesetzbuches ansonsten ausgeschlossen ist.

 

ARTIKEL 6. | FRISTEN

  1. Your Safety Shop ist bemüht, die zwischen den Parteien vereinbarten Lieferzeiten einzuhalten. Alle von Your Safety Shop angegebenen Lieferbedingungen können jedoch nur als indikative und nicht endgültige Bedingungen angesehen werden. Der Verzug Ihres Safety Shops tritt erst dann ein, wenn die Gegenpartei Your Safety Shop schriftlich in Verzug gesetzt hat, wodurch Ihr Safety Shop eine angemessene Frist zur Erfüllung der Vereinbarung erhält und die Einhaltung auch nach Ablauf der letztgenannten Frist fällig ist.
  2. Die Lieferzeit beginnt erst, wenn Your Safety Shop alle für die Lieferung erforderlichen Informationen erhalten hat.

 

ARTIKEL 7. | BESTELLUNG UND LIEFERUNG VON PRODUKTEN

  1. Wenn und soweit dies für eine ordnungsgemäße Gestaltung und/oder Ausführung des Vertrags erforderlich ist, ist die Gegenpartei, unabhängig davon, ob auf Wunsch von Your Safety Shop oder nicht, stets verpflichtet, dies so schnell wie möglich zu tun, wie es für die Ausführung des Vertrags erforderlich ist , alles Notwendige, um Your Safety Shop relevante Daten in der von Your Safety Shop vorgeschriebenen Weise zur Verfügung zu stellen. Wenn Your Safety Shop Lieferanweisungen für die Bereitstellung von Spezifikationen durch oder im Namen der anderen Partei bereitstellt, müssen diese Anweisungen strikt befolgt werden. Die Gegenpartei garantiert die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, die sie Your Safety Shop zur Verfügung stellt. Your Safety Shop haftet niemals für Schäden, die dadurch entstehen, dass Sie sich auf falsche oder unvollständige Informationen der anderen Partei verlassen.
  2. Die Lieferung der Produkte erfolgt durch Lieferung an die von der Gegenpartei angegebene Lieferadresse, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Ist keine Lieferadresse vorhanden, gilt die Rechnungsadresse als Lieferadresse. Erfolgt die Lieferung durch Abholung der Produkte durch oder im Namen der Gegenpartei am Standort von Your Safety Shop, erfolgt dies nur nach Vereinbarung.
  3. Your Safety Shop behält sich das Recht vor, Bestellungen in Teilen zu liefern.
  4. Das Risiko des Verlusts und der Beschädigung der Produkte geht auf die Gegenpartei über, wenn die Produkte von der Gegenpartei oder in deren Namen in Empfang genommen werden.
  5. Bei Überschreitung der vereinbarten Lieferfrist ist die Gegenpartei niemals berechtigt, die Annahme der zu liefernden Produkte und/oder die Zahlung des vereinbarten Preises zu verweigern.
  6. Wenn die Produkte aufgrund eines Umstands, der der Gegenpartei zuzuschreiben ist, nicht geliefert werden konnten, lagert Your Safety Shop die Produkte auf Kosten und Gefahr der Gegenpartei, unbeschadet der Verpflichtung der Gegenpartei, den vereinbarten Preis zu zahlen.
  7. Für den Fall, dass die Gegenpartei die Annahme der bestellten Produkte verweigert oder sich anderweitig nachlässig bei der Entgegennahme der Produkte verhält, teilt die Gegenpartei Your Safety Shop auf erste Anfrage mit, innerhalb welcher Frist die Produkte noch abgeholt werden. Diese Frist darf nie länger als einen Monat nach dem im vorstehenden Satz genannten Tag der Anfrage betragen. Your Safety Shop ist berechtigt, den Vertrag zu kündigen, wenn die Gegenpartei die Produkte nach Ablauf der im vorherigen Satz genannten Frist immer noch nicht annimmt, unbeschadet der Verpflichtung der Gegenpartei, den vereinbarten Preis und die Lagerkosten zu zahlen die Produkte.
  8. Entstehen Your Safety Shop in Anwendung der Absätze 4 bis 6 angemessene Kosten, die nicht anfallen würden, wenn die andere Partei die darin genannten Verpflichtungen ordnungsgemäß erfüllt hätte, so werden diese Kosten von der anderen Partei getragen.
  9. Lagerartikel werden werktags innerhalb von 24 Stunden versendet, sofern vorrätig. Erfolgt die Bestellung am Wochenende, erfolgt der Versand am darauffolgenden Montag.
  10. Bei einem Mengenrabatt sind Rücksendungen nur bei Rücksendung der gesamten Anzahl der bestellten Artikel, für die der Mengenrabatt galt, möglich.

 

ARTIKEL 8. | TOLERANZEN
Erwähnte, angezeigte und/oder vereinbarte Eigenschaften der Produkte können in geringfügigen Punkten von den tatsächlich gelieferten abweichen. Als geringfügige Punkte gelten alle geringfügigen Abweichungen in den Eigenschaften der Produkte, die die Gegenpartei vernünftigerweise tolerieren sollte, wie beispielsweise geringfügige Abweichungen in Farben, Größen und Funktionalitäten. Das Vorliegen geringfügiger Abweichungen stellt für die Gegenpartei keinen Grund dar, ihre Verpflichtungen aus dem Vertrag auszusetzen, den Vertrag ganz oder teilweise aufzulösen oder Schadensersatz oder eine andere Entschädigung zu fordern.

 

ARTIKEL 9. | UNTERSUCHUNG UND REKLAMATIONEN

  1. Bei der Lieferung der Produkte muss die Gegenpartei unverzüglich prüfen, ob deren Art und Menge der Vereinbarung entsprechen. Wenn die Gegenpartei der Meinung ist, dass die Art und/oder Menge der Produkte nicht der Vereinbarung entspricht, muss sie Your Safety Shop zum Zeitpunkt der Lieferung unverzüglich darüber informieren. Bei nicht sichtbaren Mängeln muss die Gegenpartei Your Safety Shop innerhalb von sieben Tagen, nachdem sie Kenntnis vom Vorliegen des Mangels erlangt hat oder zumindest vernünftigerweise davon hätte Kenntnis erlangen können, benachrichtigen.
  2. Wenn die andere Partei eine Beschwerde nicht rechtzeitig einreicht, entstehen für Your Safety Shop keine Verpflichtungen aus einer solchen Beschwerde der anderen Partei.
  3. Auch wenn die Gegenpartei rechtzeitig reklamiert, bleibt die Verpflichtung der Gegenpartei zur rechtzeitigen Zahlung des vereinbarten Preises bestehen.
  4. Die Bestimmungen dieses Artikels berühren nicht die Bestimmungen des letzten Satzes von Artikel 14.5.

 

ARTIKEL 10. | GARANTIE

  1. Die Gegenpartei hat nur Anspruch auf die ausdrücklich vereinbarte Garantie und Werksgarantie, die von den Lieferanten von Your Safety Shop mit den Produkten geliefert wird.
  2. Eine von Your Safety Shop, Hersteller oder Importeur gewährte Garantie berührt nicht die zwingenden gesetzlichen Rechte und Ansprüche, die Verbraucher gegenüber Your Safety Shop geltend machen können.
  3. Jegliche gewährte Garantie erlischt, wenn ein Defekt am Produkt auf eine äußere Ursache zurückzuführen ist oder aus anderen Gründen nicht auf Your Safety Shop zurückzuführen ist. Hierzu zählen unter anderem Mängel, die auf Beschädigung, fehlerhafte oder unsachgemäße Behandlung, Verwendung entgegen der Gebrauchsanweisung oder sonstigen Anweisungen von oder im Auftrag von Your Safety Shop zurückzuführen sind sowie Reparaturen, die ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Your Safety Shop durchgeführt wurden .
  4. Produkte können niemals ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Your Safety Shop zurückgegeben werden.
  5. Aus ISO-Zertifizierungen können keine Rechte abgeleitet werden, wenn die betreffenden Produkte entgegen der Gebrauchsanweisung verwendet wurden.


ARTIKEL 11. | HÖHERE GEWALT

  1. Your Safety Shop ist nicht verpflichtet, eine Verpflichtung aus dem Vertrag zu erfüllen, wenn und solange sie daran durch einen Umstand gehindert wird, der ihr nicht nach dem Gesetz, einem Rechtsakt oder vorherrschenden gesellschaftlichen Ansichten zuzurechnen ist.
  2. Wenn die Situation höherer Gewalt die Erfüllung des Vertrages dauerhaft unmöglich macht, sind die Parteien berechtigt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen.
  3. Wenn Your Safety Shop seine Verpflichtungen zum Zeitpunkt des Eintretens der Situation höherer Gewalt bereits teilweise erfüllt hat oder seine Verpflichtungen nur teilweise erfüllen kann, ist es berechtigt, den bereits ausgeführten Teil oder den ausführbaren Teil des Vertrags gesondert in Rechnung zu stellen, als ob es sich um einen unabhängigen Vertrag handeln würde.
  4. Für Schäden, die auf höhere Gewalt zurückzuführen sind, besteht kein Anspruch auf Entschädigung, unbeschadet der Anwendung des vorstehenden Absatzes.

 

ARTIKEL 12. | AUSSETZUNG UND KÜNDIGUNG

  1. Your Safety Shop ist, wenn die Umstände dies rechtfertigen, berechtigt, die Ausführung des Vertrags auszusetzen oder den Vertrag mit sofortiger Wirkung ganz oder teilweise aufzulösen, wenn und soweit die andere Partei ihren Verpflichtungen aus dem Vertrag nicht nachkommt dies nicht rechtzeitig oder nicht vollständig tut oder Umstände, die Your Safety Shop nach Abschluss der Vereinbarung bekannt werden, Anlass zu der Befürchtung geben, dass die andere Partei ihren Verpflichtungen nicht nachkommen wird.
  2. Befindet sich die Gegenpartei in einem Insolvenzverfahren, wurde das Gesetz zur Umschuldung natürlicher Personen für anwendbar erklärt, wurde eine Beschlagnahme ihrer Güter vorgenommen oder in Fällen, in denen die Gegenpartei anderweitig nicht frei über ihr Vermögen verfügen kann, ist Your Safety Shop zuständig ist berechtigt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen, es sei denn, die andere Partei hat bereits eine ausreichende Sicherheit für die Zahlung(en) geleistet.
  3. Darüber hinaus ist Your Safety Shop berechtigt, den Vertrag zu kündigen, wenn Umstände eintreten, die eine Einhaltung des Vertrags unmöglich machen oder eine unveränderte Aufrechterhaltung des Vertrags nicht zumutbar machen.
  4. Die Gegenpartei hat im Zusammenhang mit dem von Your Safety Shop auf der Grundlage dieses Artikels ausgeübten Aussetzungs- und Kündigungsrecht keinerlei Anspruch auf irgendeine Form von Schadensersatz.
  5. Soweit dies ihr zuzurechnen ist, ist die Gegenpartei verpflichtet, den Schaden zu ersetzen, der Your Safety Shop durch die Aussetzung oder Auflösung des Vertrags entsteht.
  6. Wenn Your Safety Shop den Vertrag auf der Grundlage dieses Artikels kündigt, sind alle Ansprüche gegenüber der anderen Partei sofort fällig und zahlbar.


ARTIKEL 13. | PREISE UND ZAHLUNGEN

  1. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, verstehen sich alle von Your Safety Shop genannten Preise inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versand- und Lieferkosten. Vor Vertragsschluss mit einem Verbraucher wird der Gesamtpreis inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten angegeben.
  2. Your Safety Shop ist berechtigt, Preiserhöhungen kostenbestimmender Faktoren, die nach Vertragsschluss, aber vor Lieferung der Produkte eintreten, an die Gegenpartei weiterzugeben. Abweichend vom vorstehenden Satz ist der Verbraucher berechtigt, den Vertrag zu kündigen, wenn dieser innerhalb von drei Monaten nach Vertragsschluss erhoben wird und Your Safety Shop die Vertragserfüllung gemäß den ursprünglichen Bedingungen dennoch ausdrücklich ablehnt.
  3. Your Safety Shop ist jederzeit berechtigt, die vollständige Vorauszahlung des vereinbarten Preises zu verlangen. Im Falle eines Verbraucherkaufs verpflichtet Your Safety Shop den Verbraucher nicht, mehr als 50 % des Kaufpreises im Voraus zu zahlen.
  4. Your Safety Shop ist nicht zur (weiteren) Vertragserfüllung verpflichtet, solange die Gegenpartei im Sinne des vorstehenden Absatzes mit der Vorauszahlung in Verzug ist.
  5. Zahlungen müssen in der vorgeschriebenen Weise erfolgen. Zahlungen per Banküberweisung müssen innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Frist erfolgen.
  6. Im Falle einer Liquidation, eines Konkurses, der Anwendbarkeit der Umschuldung natürlicher Personen oder einer Zahlungseinstellung der anderen Partei sind die Forderungen an die andere Partei sofort fällig und zahlbar.
  7. Erfolgt die Zahlung nicht rechtzeitig, gerät die Gegenpartei von Rechts wegen in Verzug. Ab dem Tag des Verzugs schuldet die Gegenpartei Zinsen in Höhe von 1 % pro Monat auf den ausstehenden Betrag, wobei ein Teil eines Monats als ganzer Monat gilt. Abweichend vom vorstehenden Absatz gelten anstelle des dort genannten Vertragszinses die gesetzlichen Zinsen, wenn die Gegenpartei als Verbraucher handelt.
  8. Alle angemessenen Kosten, wie z. B. gerichtliche, außergerichtliche und Vollstreckungskosten, die zur Beitreibung der von der anderen Partei geschuldeten Beträge anfallen, werden von der anderen Partei getragen.

 

ARTIKEL 14. | HAFTUNG UND FREISTELLUNG

  1. Außer bei Vorsatz oder vorsätzlicher Fahrlässigkeit von Your Safety Shop sowie den Bestimmungen der Artikel 9 und 10 haftet Your Safety Shop nicht mehr für Mängel der gelieferten Waren nach der Lieferung.
  2. Die andere Partei trägt den Schaden, der durch Ungenauigkeiten oder Unvollständigkeiten der von der anderen Partei bereitgestellten Daten, durch die Nichteinhaltung der Verpflichtungen der anderen Partei aus dem Gesetz oder der Vereinbarung sowie durch jeden anderen Umstand entsteht, der nicht auf Ihre Sicherheit zurückzuführen ist Geschäft.
  3. Your Safety Shop haftet niemals für Folgeschäden, einschließlich entgangenen Gewinns, erlittener Verluste und Schäden infolge von Geschäftsstagnation.
  4. Die Haftung von Your Safety Shop ist auf maximal den Rechnungswert der Vereinbarung oder zumindest auf den Teil der Vereinbarung, auf den sich die Haftung von Your Safety Shop bezieht, beschränkt, mit der Maßgabe, dass die Haftung von Your Safety Shop niemals den tatsächlich gezahlten Betrag übersteigt im Rahmen der Haftpflichtversicherung von Your Safety Shop für den jeweiligen Fall versichert.
  5. Die Verjährungsfrist für alle gesetzlichen Ansprüche und Einreden gegen Your Safety Shop beträgt ein Jahr. Unbeschadet des vorstehenden Satzes verjähren Ansprüche und Einreden des Verbrauchers, die auf Tatsachen beruhen, die die Feststellung rechtfertigen würden, dass ein Verbraucherkauf nicht vertragsgemäß sei, nach zwei Jahren. Das Recht, einen Anspruch oder eine Einrede im Zusammenhang mit dem Vorliegen eines Mangels bei einem Verbraucherkauf geltend zu machen, erlischt, wenn eine Beschwerde nicht innerhalb von zwei Monaten nach Entdeckung des Mangels durch den Verbraucher bei Your Safety Shop eingereicht wurde.
  6. Außer im Falle von Vorsatz oder vorsätzlicher Fahrlässigkeit seitens Your Safety Shop stellt die Gegenpartei Your Safety Shop von allen Ansprüchen Dritter, gleich aus welchem ​​Grund, in Bezug auf Schadensersatz, Kosten oder Zinsen im Zusammenhang mit dem Vertrag frei Ausführung der Vereinbarung durch Your Safety Shop.
  7. Im Falle eines Verbraucherkaufs gehen die Beschränkungen in diesem Artikel nicht über das gemäß Artikel 7:24 Absatz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs zulässige Maß hinaus.

 

ARTIKEL 15. | EIGENTUMSVORBEHALT

  1. Alle von Your Safety Shop gelieferten Produkte bleiben ihr Eigentum, bis die andere Partei alle ihre Verpflichtungen aus dem Vertrag ordnungsgemäß erfüllt hat.
  2. Es ist der Gegenpartei untersagt, die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Produkte zu verkaufen, zu verpfänden oder auf andere Weise zu belasten, es sei denn, dies ist im Rahmen ihrer normalen Geschäftstätigkeit akzeptabel.
  3. Greifen Dritte auf die Vorbehaltsware zu oder wollen sie Rechte daran begründen oder geltend machen, ist die andere Partei verpflichtet, Your Safety Shop hierüber schnellstmöglich zu informieren.
  4. Die Gegenpartei erteilt Your Safety Shop oder von Your Safety Shop benannten Dritten die uneingeschränkte Erlaubnis, alle Orte zu betreten, an denen sich die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Produkte befinden. Bei Zahlungsverzug der Gegenpartei ist Your Safety Shop berechtigt, die hier genannten Produkte zurückzunehmen. Alle damit verbundenen angemessenen Kosten trägt die Gegenpartei.
  5. Wenn die Gegenpartei ihren Verpflichtungen nach Lieferung der verkauften Waren durch Your Safety Shop nachgekommen ist, lebt der Eigentumsvorbehalt in Bezug auf diese Waren wieder auf, wenn die Gegenpartei ihren Verpflichtungen aus einem später geschlossenen Vertrag nicht nachkommt.

 

ARTIKEL 16. | BESCHWERDEN

  1. Beschwerden bezüglich der Vertragserfüllung müssen innerhalb einer angemessenen Frist, nachdem die andere Partei die Mängel entdeckt hat, vollständig und klar beschrieben schriftlich bei Your Safety Shop eingereicht werden.
  2. Bei Your Safety Shop eingereichte Beschwerden werden innerhalb von vierzehn Tagen nach Eingang beantwortet. Wenn eine Beschwerde eine längere Bearbeitungszeit erfordert, erfolgt innerhalb von vierzehn Tagen eine Antwort mit einer Empfangsbestätigung und einem Hinweis darauf, wann die Gegenpartei mit einer ausführlicheren Antwort rechnen kann.

 

ARTIKEL 17. | ABSCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Für jeden Vertrag und alle daraus entstehenden Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien gilt ausschließlich niederländisches Recht.
  2. Die Parteien werden das Gericht erst dann anrufen, wenn sie alle Anstrengungen unternommen haben, um den Streit einvernehmlich beizulegen.

Soweit das Gesetz hiervon nicht abweicht, ist für die Entscheidung von Rechtsstreitigkeiten ausschließlich das zuständige Gericht im Bezirk des Standortes von Your Safety Shop zuständig.

© 2024 Your Safety Shop | Handelskammer: 50467999 | MwSt nummer: NL822760253B01